20-142 Stellenausschreibung Elektroniker*in / Elektromonteur*in als Stadtarbeiter*in für den städtischen Bauhof (m,w,div.)

Die Stadt Bad Doberan sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen /eine

Elektroniker*in / Elektromonteur*in als Stadtarbeiter*in
für den städtischen Bauhof (m,w,div.)

Der Einsatz ist im ganzen Stadtgebiet mit Ortsteilen (Althof, Heiligendamm, Vorder Bollhagen) vorgesehen und umfasst alle anfallenden Tätigkeiten eines städtischen Bauhofs.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

-    Ausführung vielfältiger Elektroarbeiten (Reparatur, Wartung und Steuerung elektrischer Geräte und Anlagen einschließlich E-Check)
-    Instandhaltung von Infrastrukturtechnik, u.a. Brunnentechnik,
-    Sicherstellung der Stromversorgung bei Veranstaltungen
-    Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Straßenbeleuchtungsanlagen incl. Illuminierung
-    Reparatur von Maschinen und /oder Hausstromversorgungen
-    Revision vorhandener ortsfester- und ortsveränderlicher elektrischer Anlagen in Bezug auf Funktion und Sicherheit
-    Wartung und Reparatur von Parkscheinautomaten
-    Kleinreparaturen an Kfz-Elektrik
-    Pflege und Sauberhaltung der kommunalen Flächen, insbesondere Grünflächenpflege, landschaftspflegerische Arbeiten im Bereich der öffentlichen Grünanlagen, des Straßenbegleitgrüns, der Spiel- und Sportplätze und anderer öffentlicher  Einrichtungen; einschließlich Waldarbeiten und Gehölzpflege
-    Instandhaltung, Sanierung und Reinigung von Straßen, Wegen und öffentlichen Verkehrsflächen; Entsorgung von Müll und Entleerung von öffentlichen Abfallbehältern
-    Strandreinigung Heiligendamm
-    Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an kommunalen Gebäuden und Inventar, einschl. Unterhaltung der kommunalen Spielflächen und -plätze
-    Führen von Fahrzeugen mit Spezialauf- und –anbauten (z.B. Großflächenmähtechnik, Winterdienst)
-    Kontrolle, Pflege und Wartung aller städt. Fahrzeuge, Werkzeuge, Geräte und Maschinen
-    Durchführung von Arbeiten bei kommunalen Veranstaltungen (Transport-, Absperr- und Reinigungsarbeiten)

Anforderungen:
-    eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in, Elektriker*in oder vergleichbar
-    langjährige berufliche Erfahrungen im Bereich der Unterhaltung elektrischer Anlagen und öffentlicher Infrastruktureinrichtungen (Straßenbeleuchtung, Objekt- und Gebäudemanagement)
-    gute handwerkliche Fähigkeiten z.B.  im Straßen- und Tiefbau oder im Garten- und Landschaftsbau
-    Führerschein der Klassen C und C1E sowie B und BE
-    Persönliche Befähigung zur Durchführung von Höhenarbeiten im Arbeitskorb / Höhentauglichkeit
-    sichere Bedienung von motorisierten Geräten und Maschinen
-    engagierte, freundliche und dynamische Kraft
-    hohes Maß an Motivation, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
-    Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit, bürgernahes Denken und Handeln
-    Flexibilität und Engagement (Bereitschaft zur Arbeitszeitverlagerung, Bereitschaftsdienst, Einsatz an Wochenenden und Wochenfeiertagen)
-    Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen

Wünschenswert:
Die Bewerber*innen müssen im Besitz eines gültigen Führerscheines sein, der zum Führen von Fahrzeugen mit mindestens 7,5 Tonnen und LKW berechtigt sowie im Besitz des Befähigungsnachweises Sachkunde Spielplatz sein bzw. bereit sein, diesen zu machen. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan wird erwünscht.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden, nach Bedarf auch abends, an Wochenenden und Feiertagen.

Arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Tarifgebiet Ost, entsprechend der persönlichen Qualifikation.

Interessenten (m/w/div) werden gebeten, ihre vollständigen Bewerbungen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse und alle stellenbezogenen Nachweise) bis zum 20.08.2020 zu richten an die

Stadt Bad Doberan
SG Personal
Severinstraße 6
18209 Bad Doberan

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Es werden keine Eingangsbestätigungen verschickt. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist. Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Bad Doberan nicht möglich ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen - in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V Informationen zur DSGVO in Bezug auf das Bewerbungsverfahren finden Sie unter:

http://ausschreibung.stadt-dbr.de/index.php/stellenausschreibungen (Hinweise zu Bewerbungen aus Stellenausschreibungen)
Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir nach den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts. Eine Behinderung/Gleichstellung sollten Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitteilen.
Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass alle Kosten, die im Zusammenhang mit diesem Bewerbungsverfahren stehen, von uns nicht übernommen werden.
Erste Auskünfte zum Stellenangebot erteilt Ihnen gerne die Sachgebietsleiterin der Personal/Organisation, Frau Rose, telefonisch erreichbar unter 038203/915-272.

Bad Doberan, den 28.07.2020


Jochen Arenz
Bürgermeister